5. Jahrgang ist dem Tag der deutschen Einheit auf der Spur

„Wieso haben wir dieses Jahr schon donnerstags vor den Herbstferien frei? Und wieso haben Mama und Papa an dem Tag auch frei?“ – Mit diesen Fragen beschäftigte sich die Klasse 5A zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Arkenau kurz vor den Ferien. Anhand eines Zeitungsauschnittes erfuhren die 11-Jährigen: Der 3. Oktober ist unser Nationalfeiertag! Die Klasse sprach über die Teilung Deutschlands nach dem 2. Weltkrieg, über die Bedingungen im Ostteil, über den Mauerbau und schließlich über Fluchtversuche und den Mauerfall. Ein kleiner Film brachte der Klasse dann die ereignisreiche Nacht des 9. Novembers 1989 näher. Zu guter Letzt gestaltete jeder Schüler „sein ganz eigenes Bild zur Wiedervereinigung“.