Generationenwerkstatt

Für die Schüler die Interesse an Technik haben und die gerne praktische Erfahrungen im Metallhandwerk sammeln möchten, ist die Generationenwerkstatt gedacht.

Die “Generationen-Werkstatt“ ist eine generationenübergreifende Aktion von Unternehmen im Mittelstand. Was heißt das nun aber. Ihr seid in einer kleinen Gruppe in einem Handwerksbetrieb und arbeitet dort an einem Projekt.

Die Ausbildungsbeauftragten der Unternehmen kümmern sich hierbei persönlich und oft sind auch Mitarbeiter eingebunden, die bereits in Rente sind und ihr Wissen an euch weitergeben. Projekte waren bisher ein Schwenkgrill, Bänke und die Tür vom Pizzaofen. Alles Dinge, die in der Schule ihren Platz gefunden haben. Außerdem arbeitet ihr an kleinen Projekten, wo ihr zu Hause noch Freude dran habt.

Die Presse hat uns begleitet, als wir kürzlich in der Tischlerei Bekermann einen Thekenschrank gebaut haben.