Unser Profilkurs Technik erkundet Rohbau

Ein Besuch auf der Baustelle nebenan

Schüler des Profilkurses Technik des neunten Jahrgangs der von-Ravensberg-Schule erkunden Rohbau

Vom Kursraum, in dem sich zweimal in der Woche der Profilkurs Technik des neunten Jahrgangs der von-Ravensberg-Schule Bersenbrück trifft, hat man einen tollen Ausblick auf das Bauprojekt an der Bramscher Straße von Investor Clemens Seelmeyer und der ausführenden Baufirma OS Wohnbau. Diese räumliche Nähe hat sich jetzt unsere Schülergruppe aus dem neunten Jahrgang zunutze gemacht.

Die Teilnehmer des Profilfaches haben sich in den letzten Wochen intensiv mit den Themen Bautechnik, Energieeffizienz und Berufen auf dem Bau beschäftigt. Schnell kam dann natürlich die Frage von den Neuntklässlern auf, ob man sich nicht auch eine Baustelle für eine Exkursion anschauen könnte. Idealerweise liegt die Baustelle des Wohn- und Geschäftshauses an der Bramscher Straße direkt neben der Oberschule. Das Bauunternehmen OS-Wohnbau war spontan bereit, dem Kurs eine ausführliche Führung durch die Baustelle zu geben.

Gemeinsam mit ihrem Lehrer Dominik Welp ließen sich die interessierten Schüler von Heiko Havermann von OS-Wohnbau durch die Baustelle führen. Die Gruppe bekam einen fachkundigen Eindruck, wie Dämmung, Heizung und Bautechnik für ein modernes energiesparendes Bauen zusammenspielen. Der Bauingenieur und gelernte Zimmermann Havermann erklärten den Schülern auch die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten im Baugewerbe. “Viele Ausbildungsberufe werden in den kommenden Jahren besonders durch den Fachkräftemangel immer interessanter”, betonte der Unternehmer.

Techniklehrer und Koordinator für Berufsorientierung Dominik Welp unterstreicht, dass Betriebserkundungen und Exkursionen mit regionalen Betrieben zum Alltag der von-Ravensberg-Schule gehören und zu einer guten Berufsorientierung beitragen.

Technik und Berufsorientierung live und praxisnah. Ein tolles Projekt für alle Beteiligten.