Weihnachtswichtel am Werk

Ob im Süd- oder im Nordgebäude: wirft man einen Blick in die Klassenräume, so ist nicht zu übersehen, dass in den letzten Wochen die weihnachtliche Stimmung durch Lichterketten, Tannenbäume und Wichtelgeschenke in viele Räume eingekehrt ist. Nur in einem Raum fehlt noch der letzte Weihachtsschliff: im Klassenraum der 7D. „Können wir heute bitte unseren Baum schmücken?“, fragt Artyom, der kreative Kopf der Klasse. „Wir müssen ihn endlich aufstellen, damit wir unsere ganzen Wichtelgeschenke darunter legen können“, bekräftigt Evelina. Und so nimmt sich die gesamte Klassengemeinschaft am Ende der Unterrichtsstunde vor, ihren Baum aufzustellen. Gemeinsam wird aufgeräumt, um Platz zu schaffen und anschließend heiß diskutiert, wie das Lametta am besten am Baum angebracht wird. Zuletzt noch die Lichterkette anbringen und die Geschenke holen und fertig ist das gemeinsame Werk: der Weihacnhtsbaum der Klasse 7D.