iPad im Unterricht

Im Schuljahr 2022/23 starten wir mit dem 06. Jahrgang mit der Einführung der elternfinanzierten iPads in unserer Schule. Wir haben uns entschieden, zukünftig immer mit dem 06. Jahrgang zu starten. Im Laufe der folgenden Jahre werden somit alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit iPads im Unterricht kontinuierlich arbeiten.

Der 05. Jahrgang wird im Laufe eines Schuljahres auf die Nutzung des iPads vorbereitet, so dass der Start anschließend, wenn die Schülerinnen und Schüler im 06. Jahrgang sein werden, reibungslos erfolgen wird.

Was heißt nun iPad im Unterricht?

Neben allen bisherigen Materialien, die die Schülerinnen und Schüler im Unterricht genutzt haben, wird nun das iPad verbindlich mit genutzt. Es wird als digitale Mappe, als Lexikon, zur gemeinsamen Arbeit (kollaboratives Arbeiten) an Aufgaben sowie zur Visualisierung genutzt.

Unsere technische Ausstattung erlaubt es uns, dass die Geräte im gesamten Gebäude in das Schul-WLAN eigebunden sind. Über eine Steuerungssoftware können wir festlegen, welche Apps von den Schülerinnen und Schülern in der Schule genutzt werden können.