Neue Streitschlichterinnen ausgebildet

Trotz der erschwerten Corona-Bedingungen haben fünf engagierte Schülerinnen des 7. Jahrgangs die Ausbildung zur Mediatorin bestanden.

Ein Schuljahr lang haben sich Lotta, Hannah, Mary, Finnja und Zuzanna unter der Leitung der Schulmediatorin Daniela Volkert mit Konflikten und ihrer Lösung beschäftigt. Dazu gehörte das Erlernen des richtigen Zuhörens, Konflikte wahrzunehmen, aber auch Techniken der Gesprächsführung.  Anschließend konnten sie die Phasen der Mediation in Rollenspielen erproben und auf diesem Weg ihre eigene unparteiische Rolle besser kennenlernen.

Im kommenden Schuljahr werden sie in Tandems gemeinsam mit den bisher bereits aktiven Streitschlichtern selbstständig Konflikte zwischen Schülern schlichten.

An jedem Dienstag und Donnerstag sind sie in Tandems in der 1. Pause im Mediationsraum N 0.01 anzutreffen.