Der Präsenzunterricht startet wieder

Das Kultusministerum hat in einem Ministerbrief bekanntgegeben, dass der Präsenzunterricht für die Jahrgänge 5-8 in der kommenden Woche im Szenario B (Wechselmodell) starten wird, wenn die Inzidenz unter einem Wert von 165 liegt.

Dies bedeutet konkret:

  • die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-8 werden am Montag wieder im Präsenzunterricht starten.
  • es startet am Montag die Gruppe B.
  • es besteht weiterhin die Pflicht zur Selbsttestung von zu Hause aus. Dabei darf das Testergebnis nicht älter als 24h alt sein, d. h. die Schülerinnen und Schüler testen sich morgens vor dem Unterricht und in Ausnahmefällen am Abend vor dem Präsenztag und lassen dies durch eine Unterschrift eines Erziehungsberechtigten im Logbuch bestätigen. Wichtige Info: Schülerinnen und Schüler, die momentan keinen Selbsttest zu Hause haben, kommen regluär zum Unterricht. Es erfolgt am Montag und am Dienstag keine Nachtestung.
  • sollte die Inzidenz in den kommenden Wochen wieder über den Wert von 165 steigen, wechseln die Jahrgänge wieder in das Szenario C.

Den aktuellen Brief des Ministers finden Sie unter folgendem Link: ministerbrief-mai