Viel Spaß und glänzende Augen beim Start der Reit-AG

Endlich war es soweit: Durch eine Kooperation mit dem Reit- und Fahrverein Kettenkamp konnte die Reit-AG, welche von ihren Teilnehmerinnen schon jetzt liebevoll als „Pony-Club“ bezeichnet wird, endlich starten.

Schon nach wenigen Minuten waren alle Schülerinnen begeistert von ihren Schulpferden und der erste Kontakt verlief reibungslos. Durch ein paar Äpfel hatten Pferde und Menschen schnell Freundschaft geschlossen und die zukünftigen Reiterinnen kannten durch ein paar Tipps von Frau Bramscher und Frau Schubert die Mimik und Gestik entspannter / neugieriger Pferde.

In einem tollen Aufenthaltsraum berichteten danach alle über ihre ersten Eindrücke und bearbeiteten die ersten Aufgaben im eigenen Pferdebuch. Auch in Zukunft wird mit diesem Büchlein der richtige Umgang mit den großen und vor allen Dingen sehr sensiblen Tieren gelernt werden. Mit diesem Wissen werden die Schülerinnen in den nächsten Wochen noch viele Vertrauensübungen (Bodenarbeit) mit ihren Pferden durchführen und möglichst schnell in allen Gangarten das Reiten erlernen.