Weihnachtliche Grüße der Generationenwerkstatt

Nach den ersten beiden Treffen unserer fünf Neuntklässlern Jesko, Max, Jos, Nikita und und Thoren in der Werkstatt der Firma Ter-Heide kam es zu einem erneuten Wiedersehen auf unserer aktuell stattfindenden Ausbildungsmesse.
Der Betrieb brachte den Schüler ihre angefertigten Adventskränze aus Kupferrohren mit. An den ersten beiden Adventssonntagen können diese dann für weihnachtliche Stimmung bei den Familien der Jungen sorgen. Beim nächsten Treffen im Dezember werden die Kränze dann endgültig verlötet. Das Löten mit einer Flamme beherrschen die Schüler schon fast perfekt.
Georg Specker von der Firma Ter-Heide freut sich schon jetzt auf das nächste Treffen mit „seinen Jungs“ in der Firma.