Einschulung der neuen fünften Klassen: Willkommen an der von-Ravensberg-Schule!

Normalerweise ist die große Aula unserer Schule zu Beginn des Schuljahres kunterbunt geschmückt. Einige Lehrkräfte stecken ihre Köpfe zusammen, um gemeinsam den Ablauf der Feierlichkeit zu planen, die Tutoren aus den zehnten Klassen proben für ihr Programm und die Schülerfirma bereitet das Catering für einen gemeinsamen Umtrunk vor. Der Grund: das alljährliche Willkommenheißen der neuen Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs. Doch da dieses Jahr für uns alle leider alles andere als “normal” verläuft, gibt es keine geschmückte Aula und leider auch kein kunterbuntes Rahmenprogramm mit anschließendem Umtrunk. Stattdessen heißt es Hygienevorschriften einhalten und alles streng dokumentieren. Lange im Voraus, in den Sommerferien, rauchten bereits bei unserer Schulleitung die Köpfe. Wie kann man unter den vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen eine Feier zur Einschulung gestalten? Was ist erlaubt, was untersagt? Kann man die Planung unter freiem Himmel wagen, oder spielt das Wetter eventuell nicht mit? Es wurden zunächst zwei Varianten ausgearbeitet: eine etwas größere Feierlichkeit unter freiem Himmel, aber auch eine Variante für unbeständiges Wetter in geschlossenen Räumen. Leider war bereits im Laufe der letzten Woche abzusehen: Sturm und Regen lassen leider keine Feier unter freiem Himmel zu. Also musste Variante B umgesetzt werden. Am Freitag, den 28. August, war es dann endlich soweit: die neuen Schülerinnen und Schüler trudelten so langsam mit gespannten Blicken und in Begleitung ihrer Eltern auf dem Schulhof ein. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule war alles super organisiert und jeder wusste, wohin er musste. Jede Klasse wurde von einem Schulleitungsmitglied unter Einhaltung der Mindestabstände in einem eigenen Raum begrüßt. Anschließend nahmen die neuen Klassenlehrkräfte ihre Klasse in Empfang und machten sich mit ihnen auf den Weg in den neuen Klassenraum. Leider bestand in diesem Jahr nicht die Möglichkeit, dass die Eltern und Erziehungsberechtigten selber einen Blick in die Klasse werfen konnten, dies wird spätestens am Elternabend in den kommenden Wochen nachgeholt.

Liebe neuen fünften Klassen, wir heißen euch auch noch einmal auf diesem Wege herzlich an unserer Schule willkommen und hoffen sehr, dass ihr euch trotz der derzeitigen Umstände schnell bei uns einlebt und eine tolle Zeit an unserer Schule haben werdet! 🙂