MCC startet wieder mit dem Pausenverkauf

Die Schülerfirma MCC (Music Crazy Coffee) hat seine Verkaufstätigkeit wieder aufgenommen. Ab sofort können alle Schülerinnen und Schüler sowohl im Nord- als auch im Südgebäude wieder unter anderem leckere Käsebrötchen käuflich erwerben.

Folgende Regeln gibt es beim Pausenverkauf zu beachten (Stand: 22.09.2021):

1. Aufstellung jeweils nur einer Person auf den vorgegebenen Markierungen

2. Korrektes Tragen des Mundnasenschutzes

3. möglichst passendes Bargeld bereithalten (Verkaufsbeträge: 0,30 €, 0,50 €, 1,00 €)

4. direktes Verlassen des Verkaufsbereiches (nicht auf Freunde warten) über vorgegebenen Rückweg (siehe Pfeile)

5. Die Speisen sind nur im Pausenbereich des jeweiligen Jahrgangs einzunehmen

6. Müll ist unbedingt in den Abfallbehältern zu entsorgen!

Verkaufsraum im Südgebäude (Foto: Düvel)

Hier noch einmal zur Erinnerung die Verkaufsbereiche und -zeiten der Jahrgänge:

Aula (Aufsicht – Herr Grönheim):

09.15 – 09.25 Uhr: Kl. 5 (Eingang 5)

09.25 – 09.35 Uhr: Kl. 8 (Eingang 8)

09.35 – 09.45 Uhr: Kl. 10 (Eingang 10)

Sanitätsraum/Gruppenraum 8 (Aufsicht – Schüleraufsicht und Pausenaufsicht Nord):

09.15 – 09.25 Uhr: Kl. 6 (Notausgang beim Fahrstuhl)

09.25 – 09.35 Uhr: Kl. 7 (Eingang 7)

09.35 – 09.45 Uhr: Kl. 9 (Eingang 9)

Achtung: Der Pausenverkauf findet nur in der 1. großen Pause statt!